Startseite zum Kontaktformular Telefon zu unseren Terminen zum Menü
Gymnasium, Realschule, Aufbaugymnasium, Hort an der Schule
Hauptstraße 4 | 79252 Stegen Tel.: 07661 / 9313 0

Schullandheim & Co.

Schullandheim Klasse 6a (Campus Galli)Schullandheim Klasse 6a (Campus Galli)Schullandheim Klasse 6a (Campus Galli)Schullandheim Klasse 6a (Campus Galli)
Schullandheim Klasse 6a (Sigmaringen)Wenn einer eine Reise tut - Die 6a in Sigmaringen

Anfang Juli 2022 war die Klasse 6a für eine Woche im Landschulheim in Sigmaringen. Vielfältige Unternehmungen standen auf dem Programm:
Dem Leben in vergangenen Zeiten widmete sich die Besichtigung des Hohenzollern-Schlosses in Sigmaringen und der spannenden mittelalterlichen Klosterbaustelle Campus Galli bei Meßkirch.
Teamwork und handwerkliches Geschick waren gefragt beim Floßbau.
Biber, Siebenschläfer, Fossilien und Fledermäuse standen im Mittelpunkt bei einer Donau- und bei einer Nachtwanderung.
Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows, ein Casinoabend, bei dem eifrig um (Maoam-)Spielgeld gezockt wurde, und ein Zimmer-Aufräum-Wettbewerb rundeten das Programm ab.
Nach einer Rückfahrt mit mancherlei Hindernissen kamen wir schließlich müde, aber voller schöner Erlebnisse und sehr zufrieden wieder zu Hause an.
Schullandheim Klasse 6a (Floßbau)Schullandheim Klasse 6a (Floßbau)Schullandheim Klasse 6a (Floßbau)Schullandheim Klasse 6a (Floßbau)
 
Klassenfahrt 6d Mai 2022Unsere Klassenfahrt nach Sigmaringen

Wir, die Klasse 6d, hatten uns seit Wochen auf die Klassenfahrt im Mai 2022 gefreut. Als wir uns schließlich am Bahnhof in Kirchzarten trafen, waren wir sehr aufgeregt. Begleitet wurden wir von Herrn Zurell und Frau Scherrer.

Nach dem Umsteigen in Donaueschingen fuhren wir direkt nach Sigmaringen weiter. Beim Betreten der Jugendherberge wurde die Vorfreude noch größer, hier würden wir also die nächsten Tage gemeinsam verbringen! Dort gab es einen Fußballplatz, eine Tischtennisplatte und vieles mehr. Am Montagabend haben wir sogar noch einen gratis "Erste-Hilfe-Crashkurs" von zwei Mitschülerinnen bekommen.
Klassenfahrt 6d Mai 2022Unser Aufenthalt begann mit einer beeindruckenden Schlossführung, bei der wir viele alte Räume bestaunen konnten und uns über das damalige Leben berichtet wurde. Beim anschließenden Stadtbummel durften wir in kleinen Gruppen die Stadt erkunden.

Der nächste Tag war der Beste der Klassenfahrt, wir sind zu einem See in der Nähe der Jugendherberge gefahren, wo wir mit einem Betreuer in kleinen Gruppen Flöße gebaut haben. Wir hatten sehr viel Spaß, auch wenn eine Gruppe zu wenig Material hatte und wir uns gegenseitig unterstützen mussten. Am Ende waren wir alle startklar und wir konnten mit einer Schwimmweste in See stechen: Wir haben ein Wettpaddeln veranstaltet, das war echt cool!
Klassenfahrt 6d Mai 2022Nach diesem aufregenden Tag hatten wir unseren Discoabend - es wurde viel gelacht und auch getanzt - das war ein toller Höhepunkt der Klassenfahrt. Am Freitag ging es dann für uns wieder nach Hause; in Kirchzarten angekommen, war es auch wieder schön zuhause zu sein!

Anna Maier (6d)
 
Waldtag 6a - LuftballonbettDie 6a spielt, schnitzt und schnippelt im Wald

Am Montag, 23. Mai 2022, hatten wir, die Klasse 6a, einen Wald-Tag. Wir trafen uns um 7:50 Uhr in der Schule. Zuerst machten wir im Klassenzimmer ein Spiel in Kleingruppen. Ein Schüler aus jeder Gruppe musste mindestens zehn Sekunden auf vier Luftballons balancieren, ohne den Boden zu berühren. Danach wiederholten wir das Spiel, wobei nun zwei Kandidaten gleichzeitig balancieren mussten.
Waldtag 6a - Besteck schnitzenDann begann der Ausflug in den Wald. Es sollte zur Dobelmatte gehen, bei der uns auch gleich der Jugendreferent der Gemeinde Stegen, Andreas Hummel, empfing. Nachdem wir zur Begrüßung das Spiel Supermaus gespielt hatten, teilten wir uns in drei Gruppen auf. Die eine Gruppe schnitzte mit Herrn Hummel Besteck, während die andere Mittagessen an den Feuerstellen machte und die letzte eine Salbe aus Kräutern, Harz und Öl sowie Holundersirup herstellte. Was wir fertig brachten, war erstaunlich! Die Schnitzer fertigten für sich Messer und Gabel an. Die Köche rührten Pfannkuchenteig, schnippelten Gemüse, mixten Tomatensoße und schnitten Äpfel klein.
Waldtag 6a - FeuerkücheAnschließend brieten sie in Pfannen auf der Feuerstelle die Pfannkuchen goldbraun, rösteten Gemüse und kochten die schmackhafte Tomatensoße. Die Salbenmischer suchten im Wald Baumharz, auf der Wiese Breitwegerich und am Wegesrand Holunder. Baumharz und Breitwegerich wurden zusammen mit Öl und Wachs auf einem Gasbrenner erhitzt und anschließend von Frau Aßmann als Salbe abgefüllt. Anschließend kochte die Gruppe noch den Holundersirup.
Waldtag 6a - FestschmausPlötzlich setzte Regen ein. Deshalb begaben wir uns in die Hütte, wo alles auf den Tisch gestellt wurde, was die Köche zubereitet hatten. Es war richtig gemütlich, wie wir alle zusammen in der Hütte saßen und gemeinsam unser Essen genossen. Auf einem großen Brett wurden die Pfannkuchen dargeboten, in einer Schüssel gab es Gemüse und in einem Topf befand sich die Tomatensoße. Allen schmeckte es prächtig.
Waldtag 6a - RückwegDoch jetzt stand noch eine große Herausforderung an; denn als wir mit dem Essen fertig waren, zog auf einmal ein Gewitter auf. Es donnerte und blitzte und schließlich kam auch noch ein heftiger Regen dazu. Wie sollten wir nun nach Stegen zurückkommen? Da hatte Herr Hummel eine glänzende Idee. Er gab uns eine riesengroße Plane, unter die wir uns alle stellten und an einer Ecke festhielten. So liefen wir allesamt gutgelaunt unter der Plane nach Stegen zurück, ohne nass zu werden. Einige von uns sangen sogar dazu. So kamen wir trocken und froh an der Schule an. Das war ein schöner Tag!

Sebastian Jung (6a)
 

Außerunterrichtliche Veranstaltungen in der Unter- und Mittelstufe

KlasseVeranstaltungZeitraumDauerBemerkungen
5BesinnungstageAnfang Oktober2 Tage 
6Schullandheimoffen5 TageKooperation BBZ
8Erlebnispädagogische Tageoffen3 TageKooperation mit Fa. Zwerger und Raab http://www.zwerger-raab.de/
9Austauschprogramme: England, Frankreich, Spanienoffen10 Tage 
10BOGYvor den Herbstferien5 Tage 
9 oder 10Studienfahrt Griechenlandvor und in den Pfingstferien3 Tage+ 

Außerunterrichtliche Veranstaltungen in der Oberstufe

KlasseVeranstaltungZeitraumDauerBemerkungen
11Studienfahrt Romvor den Herbstferien8 Tagenur 5 Schultage
11COMPASSION-Projektvor den Pfingstferien10 Tage 
12Besinnungswochenach den Herbstferien5 Tage 
* Die Unternehmungen zur Suchtprävention sind hier nicht aufgeführt und werden als getrenntes Angebot weiterentwickelt.
Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit
Logo Kolleg St. Sebastian