Startseite zum Kontaktformular Telefon zu unseren Terminen zum Menü
Gymnasium, Realschule, Aufbaugymnasium, Hort an der Schule
Hauptstraße 4 | 79252 Stegen Tel.: 07661 / 9313 0

SMV am Kolleg

SMV-StellwandLiebe Schüler, liebe Eltern, willkommen im SMV-Bereich!

Wir, die SMV, haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Schülern die Chance zu geben, den Schulalltag mitgestalten zu können. In erster Linie bedeutet das, die Anliegen der Schüler an die Schulleitung und die Lehrer weiterzutragen, sich aber auch an Veranstaltungen und Aktionen, die außerhalb der Schulzeit stattfinden, zu beteiligen und diese durch unsere Ideen zu bereichern.

Jeder Schüler, der Lust und Spaß am Planen und Umsetzen hat, ist herzlich eingeladen sich in der SMV zu engagieren. Die Klassen- und Stufensprecher sind automatisch Teil der SMV und auch die direkten Ansprechpartner für die Belange aller Schüler. Alle direkt gewählten SMV-Mitglieder wählen einmal jährlich ein vierköpfiges Schülersprecherteam und zwei Vertrauenslehrer, welche die SMV-Spitze bilden.
 

Die neuen Kollegstimer sind da!

Auch im kommenden Schuljahr 2022/2023 gibt es wieder den Kollegstimer – unser schuleigenes Hausaufgabenheft. Der neue Kollegstimer wurde von Justus Eggers (6a) gestaltet, der sich mit seinem Entwurf im Design-Wettbewerb gegen die Vorschläge der anderen Schüler:innen durchsetzen konnte. Auf den Innenseiten finden sich wie jedes Jahr Bilder aus dem Schulalltag.
Erworben werden kann der Kollegstimer in den Pausen zum Selbstkostenpreis von 5 € vor der SMV-Stellwand. Der Verkauf geht auch im kommenden Schuljahr weiter!
Kollegstimer 2022/2023

24h-Lauf für Kinderrechte - Gemeinsam sind wir stark!!!

Von Samstag, 25.06.22, 16 Uhr bis Sonntag, 26.06.22, 16 Uhr haben wir im Rahmen der SMV beim 24h-Lauf für Kinderrechte in Freiburg mitgemacht. Die ganze Zeit haben sich insgesamt ungefähr 80 Schüler, Eltern und zahlreiche Lehrer des Kollegs abgewechselt und sind im Seepark Runden für Kinderrechte in Freiburg gelaufen. Die Stimmung war super, nur das Wetter hat in den Nachtstunden eine kleine Pause eingelegt. Unser Staffelstab war durchgehend unterwegs und auch für Verpflegung war rund um die Uhr gesorgt. Insgesamt wurden von 28 teilnehmenden Mannschaften 15 963 Runden gelaufen, davon 741 vom Kolleg, und über 23 000 Euro Spendengelder gesammelt. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an unsere SpenderInnen, die uns bei diesem Lauf unterstützt haben. Besonders hervorzuheben ist dabei die Firma Wandres, welche 800 Euro für die Kinder in unserer Region zur Verfügung gestellt hat.
Wir freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr im Seepark - wir sind dabei!!!

Pia Busse für die SMV
24h-Lauf für Kinderrechte24h-Lauf für Kinderrechte24h-Lauf für Kinderrechte24h-Lauf für Kinderrechte

Open-Air-Kino im Innenhof

Open-Air-Kino im InnenhofAm Mittwoch, 25. Mai 2022, feierten wir eine Premiere - das erste Open-Air-Kollegs-Kino der SMV hat stattgefunden. Mit Hilfe des Fördervereins, der es uns ermöglichte, eine große Leinwand und einen lichtstarken Beamer auszuleihen, wurden keine Kosten und Mühen gescheut!
SchülerInnen aus der Mittel- und Oberstufe kamen im Innenhof des Kollegs zusammen, um bei einer idyllischen Atmosphäre den Kinofilm "Ziemlich beste Freunde" anzuschauen. Mit Kerzen dekorierte Steinbänke sorgten für ein tolles Ambiente. Zudem hat die 10+ im Rahmen ihres Sozialprojektes einen Kuchen- und Getränkeverkauf organisiert. Es war also für das leibliche und seelische Wohl gesorgt!
Beflügelt von der tollen Atmosphäre fasste die SMV gleich den Entschluss: Das muss eine Wiederholung finden. Angedacht ist der 04. Juli - weitere Informationen folgen!

Die neuen Kollegspullis sind da!

Kollegs-T-ShirtDie Bestellzettel haben alle Eltern bereits per Mail erhalten, hier gibt es nochmal ein paar weitere Infos, wie etwa die genaue Größentabelle der neuen Kollegskleidung. Das Design von Pullis und T-Shirts ist das gleiche, bisher haben wir aber den bedruckten Prototypen nur als T-Shirt vorliegen, sodass die Pullis auf den Bildern noch unbedruckt sind.
Kollegs-T-ShirtKollegspulliGrößentabelle-

Spendensammlung für die Freiburger Tafel

Spendensammlung für die Freiburger TafelWie schon in den letzten Jahren haben wir als SMV auch in diesem Jahr eine Spendensammlung für die Freiburger Tafel organisiert. Mit der ganzen Schulgemeinschaft haben wir eine Woche lang in Kisten Lebensmittelspenden zusammengetragen. Am Freitag, 6. Mai 2022, konnte die Freiburger Tafel über 40 befüllte Kisten an der Schule abholen.

Da durch den Ukraine-Krieg die Tafel täglich über 1000 Menschen mehr als sonst bedienen muss, kam für sie unsere Spende gerade richtig. Uns wurde eine unglaubliche Dankbarkeit entgegengebracht, die uns auch noch deutlicher klar gemacht hat, wie überlastet die Freiburger Tafel aktuell ist. Demnach sind wir sehr froh, dass wir als Schulgemeinschaft einen kleinen Beitrag leisten und die Freiburger Tafel so unterstützen konnten.

Zeichen für den Frieden

Luftaufnahmen Peace-ZeichenNachdem wir vergangene Woche bereits über 60 Kisten voll mit Sachspenden für die Ukraine gesammelt haben, kamen wir am Dienstag, 22. März 2022, noch einmal als ganze Schulgemeinschaft zusammen, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen. In Form des Peace-Zeichens und in den Farben der Ukraine haben wir uns auf dem Sportplatz aufgestellt, in Zusammenarbeit mit dem SWR Luftaufnahmen gemacht und uns so deutlich mit der leidenden ukrainischen Zivilbevölkerung solidarisiert.

Hier geht es zum Beitrag des SWR.

Hier geht es zum Artikel der Badischen Zeitung.

Ein Sprinter voll mit Spenden

Sachspenden für die UkraineIn Solidarität mit den Menschen, die gerade in der Ukraine oder auf der Flucht vor dem Krieg sind, haben wir als ganze Schulgemeinschaft eine Woche lang - vom 14. bis zum 18. März 2022 - gemeinsam Sachspenden gesammelt, darunter Lebensmittel, Hygiene-Artikel und Schlafsäcke.

Dabei kamen über 60 volle Kartons zusammen!

Die gesammelten Spenden wurden dann Freitag Mittag von der Evangelischen Stadtmission Freiburg e.V. am Kolleg abgeholt und sind von dort aus nun auf dem Weg in Richtung Ukraine.

Kleidertauschbörse

KleidertauschbörseDie Umwelt-AG hat letzte Woche unsere dritte Kleidertauschbörse am Kolleg auf die Beine gestellt.

Die Woche zuvor hatten wir Kleider von Schülerinnen und Schüler eingesammelt, die wir dann in einer großen Aufbauaktion im Musiksaal aufgehängt haben.

Am Freitag, 21. Januar 2022, ging es dann los: Jede Klasse wurde für 20 Minuten im Klassenzimmer abgeholt. Dann mussten noch die Regeln erklärt werden: "Nehmt so viel mit, wie ihr wollt!" und "Es gibt eine Spendenkasse, wenn ihr ein Umweltschutzprojekt unterstützen möchtet."

Nach sehr enthusiastischen 20 Minuten haben wir kurz durchgelüftet und dann die nächste Klasse geholt. Die letzten Male haben wir die Kleidertauschbörse immer am Sebastiansfest durchgeführt, aber in diesem Jahr haben wir, um die Kohorten nicht zu mischen, die Klassen gestaffelt über drei Tage reingelassen.

Was ist der Sinn der Kleidertauschbörse? Uns ist es wichtig, dass wir ein Bewusstsein schaffen für nachhaltigen Konsum. Wir wollen durch die Kleidertauschbörse der "Fast Fashion"-Kultur aktiv entgegenwirken: Kleider zu tauschen, secondhand zu kaufen oder Kleider einfach länger zu tragen schützt alle unsere endlichen Ressourcen.

Zusammen haben wir 79 Euro gesammelt, die wir an Plant for the Planet spenden werden. Vielen Dank für's Mitmachen!

Eure Umwelt-AG
----

SMV-Tage zum Einstieg in die SMV-Arbeit 2021/2022

SMV-TageIn normalen Jahren startet die SMV-Arbeit eigentlich mit der zweitägigen SMV-Hütte, coronabedingt mussten wir darauf leider verzichten. Dafür konnten wir am Donnerstag, den 7.10., und Freitag, den 8.10., mit zwei SMV-Tagen ins Schuljahr starten. Zwei Tage lang gehörten die beiden oberen Stockwerke des Brüderbaus uns, sodass wir mit allen Klassensprecher:innen ab der 6. Klasse, dem Schülersprecherteam und unseren Verbindungslehrer:innen Frau Stumböck und Herrn Schaller mit der Planung der diesjährigen SMV-Projekte starten konnten.

Die SMV-Tage bestanden aus einem Mix aus Arbeitsphasen, in denen Projekte vorbereitet wurden, gemeinsamen Spielen zum Kennenlernen und Zusammenwachsen und natürlich auch Plena, in denen wir alles zusammengetragen haben.

Außerdem wurden unsere diesjährigen Delegierten für die Schulkonferenz gewählt, in der nun Frederik Reuter, Jonas Möller und Tina Rugel die Schülerschaft vertreten werden.

Bei den Planungen wurde ein großer Fokus auf die Veranstaltungen gelegt, um mit unterschiedlichsten Partys, Wettbewerben, etc. die Schulgemeinschaft wieder zu stärken. Auch wenn wir alle Veranstaltungen coronabedingt unter Vorbehalt planen müssen, hoffen wir, dass wir möglichst viele davon umsetzen können. Dazu erarbeiteten wir für alle Veranstaltungen Hygienekonzepte, die wir laufend weiterentwickeln und ergänzen.
SMV-TageIm Rahmen der Veranstaltungsplanung wurde bei der Suche nach möglichst coronakonformen Events mit dem Casino-Abend auch eine neue Veranstaltung in die SMV-Projekte integriert. Doch auch die bekannten Partys, wie der Glamourball, die D.U.M.P. oder auch die Fasnachtsparty für die Unterstufe wurden vorbereitet.
Erfolgreich stattfinden konnte bereits das diesjährige Völkerballturnier am 15.10., bei dem coronabedingt nur das sonst übliche Lehrerteam gefehlt hat.

Neben Veranstaltungen wurden aber auch andere Projekte vorbereitet. So wird es auch in diesem Jahr wieder einen Adventskalender für alle Klassen, den Fahrradwettbewerb und die Tafel-Aktion geben.

Auch die Sozialprojekte, die im letzten Jahr nur freiwillig durchgeführt wurden, sollen in diesem Jahr wieder für alle Klassen verpflichtend werden. Sicherlich wird es da zwar wieder Einschränkungen geben, welche Projekte möglich sind, doch die umgesetzten Sozialprojekte aus dem letzten Jahr haben uns gezeigt, dass es auch unter Corona-Bedingungen genug kreative Möglichkeiten gibt.

Ganz besonders intensiv wurde in diesem Jahr an Kollegs-Pullis gearbeitet, die in den vergangenen Jahren stark vernachlässigt worden sind. Und auch das Kollegs-eigene Hausaufgabenheft - den Kollegs-Timer - wird es wieder geben. Bis Weihnachten sammeln wir dafür eure Designvorschläge!

Wir freuen uns auf ein projektreiches Jahr mit euch!

Völkerballturnier

Völkerballturnier 2021Als erste SMV-Veranstaltung konnte das Völkerballturnier in diesem Jahr wieder stattfinden. Alle Klassen konnten Teams anmelden und dann jeweils gegen die anderen Teams der Stufen antreten. Bei den 8. Klassen und der K2 kamen wegen mangelnder Anmeldungen leider kein Turniere zustande. Verzichten mussten wir auch auf das Lehrerteam, das in diesem Jahr coronabedingt nicht teilnehmen und - wie sonst üblich - verlieren durfte;-)

Gewonnen haben die "Vollpfosten" (5b), die "Sauren Gurken" (6b), das Team der 7b und "das Völkchen plus"(10+). Die 9. Klassen spielten unentschieden.

Über einen Sonderpreis freuen durften sich die "Hoten Schoten" aus der 7c, die eigene Trikots mitgebracht hatten!

U18-Bundestagswahl

U18-BundestagswahlDie Bundestagswahl naht. Da die meisten von uns Schüler:innen da nicht wählen dürfen, hat das Jugendbüro Stegen unterstützt durch die SMV am Donnerstag, den 16.09.2021, ein U18-Wahllokal am Kolleg eingerichtet. Den ganzen Tag hatten alle Schüler:innen die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben.
Sobald die U18-Wahl fertig ausgezählt ist, veröffentlichen wir an der SMV- Stellwand das bundesweite und unser schulinternes Ergebnis.

Neue SMV-Spitze 2021/2022 gewählt

SMV-Spitze 2021/2022Mit dem Ende des Schuljahres geht auch die Amtszeit des Schülersprecherteams 2020/2021 zu Ende und ein neues Team wurde gewählt. Beworben hatten sich sechs Kandidat:innen, die sich durch Videos den Klassen vorgestellt haben.

Gewählt wurden dann
Frederik Reuter,
Filippa Kuhnert,
Pia Busse und
Emma Unterrainer,
die die SMV im kommenden Schuljahr als Schülersprecher:innen leiten und repräsentieren werden.

Unterstützt werden sie dabei wieder durch Frau Stumböck und Herrn Schaller, die Verbindungslehrer:innen, sowie natürlich durch die alte SMV-Spitze, die in der SMV weiterhin tatkräftig mitarbeiten wird.
----

SMV-Arbeit im Schuljahr 2020/2021

SMV-LogoNormalerweise beginnt die SMV-Arbeit mit der alljährlichen SMV-Hütte am Anfang des Jahres. Dort beginnen die Planungen für alle SMV-Projekte. In diesem Jahr war eine solche Hütte nicht möglich, sodass wir uns am Anfang des Schuljahres nur als Schülersprecher:innen ohne die Klassensprecher:innen getroffen haben, um das Jahr vorzubereiten. Alle weiteren Planungen mussten dann in online-Sitzungen stattfinden, sodass sich die SMV-Arbeit dieses Jahr deutlich schwieriger gestaltet hat.
Doch nicht nur an der Arbeitsweise, sondern auch an den umgesetzten Projekten zeigen sich die Unterschiede der diesjährigen SMV-Arbeit im Vergleich zu den vorhergehenden Jahren. So gab es bisher jährlich die Veranstaltungen wie das Völkerball-Turnier, die Fasnachtsparty für die 5er und 6er, den Glamourball (ab Klasse 9) oder die D.U.M.P. (Die Unter- und Mittelstufenparty). Während es möglich war, die Fasnachtsparty in diesem Jahr online durchzuführen, mussten wir die anderen Veranstaltungen absagen. Als eine Art Ersatz konnten wir nun aber stufengetrennte Sommerabschlusspartys mit Spielen und Musik organisieren.
SMV-AdventskalenderNeben den Veranstaltungen hat die SMV aber natürlich auch andere Projekte, die auch in diesem Jahr durchgeführt werden konnten. So etwa die jährliche Tafel-Aktion, bei der wir dieses Jahr 37 Kisten voll mit Lebensmitteln gesammelt haben. Auch der Sozialprojekt-Wettbewerb findet in diesem Jahr wieder statt, wobei die Durchführung eines Sozialprojekts in diesem Jahr für die Klassen nicht verpflichtend ist.
Zu den bereits in vergangenen Jahren durchgeführten Projekten kam in diesem Jahr noch der Fahrradwettbewerb hinzu, den die Klasse 5c mit den meisten auf dem Schulweg zurückgelegten Kilometern gewonnen hat. Als weiteres neues Projekt starten wir in diesem Jahr eine Graffiti-Aktion, bei der wir eine Wand auf dem Schulgelände mit Graffiti umgestalten dürfen. Hier sind wir aktuell noch bei der Designfindung. Seit den Pfingstferien haben wir im alten Kiosk in der Pausenhalle zudem nun einen Pausenverleih für Sportgeräte eingerichtet. Darüber hinaus gab es in diesem Jahr noch einen Adventskalender für alle Klassen, um den Kontakt zwischen SMV und Schüler:innen zu stärken.
Auch die Regenbogenflagge, die über den Monat Juli auf dem Schulgelände als Zeichen für Toleranz und gegen Homo- und Transphobie aufgehängt wurde, ist ein Ergebnis der diesjährigen SMV-Arbeit.
----
Trotz aller Schwierigkeiten gibt es also auch in diesem Jahr eine SMV-Arbeit und wir hoffen, dass die SMV im nächsten Jahr wieder möglichst problemlos viele Projekte durchführen kann.
Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit
Logo Kolleg St. Sebastian