Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
 
Kolleg St. Sebastian Stegen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kollegs St. Sebastian in Stegen bei Freiburg

Wir sind eine katholische freie Schule mit dreizügigem Gymnasium, einem einzügigen Realschulzweig und einem Aufbaugymnasium in der Trägerschaft der

Was gibt es Neues am Kolleg St. Sebastian?

 

Ein Bericht von der I. Nox Latina MMXVIII

Nox Latina IVom 6. auf den 7. Juli 2018 übernachteten wir, die Klasse 7a, in der Schule. Wir haben uns alle sehr auf diese Aktion gefreut: Die Klasse 10b hatte im Auftrag von Frau Grohnberg, unserer Klassenlehrerin, im Voraus fünf Stationen vorbereitet, welche mit Latein zu tun hatten.

 

Schüler auf intergalaktischer Reise

Leben im All

Das Kolleg St. Sebastian und die Grundschule in Stegen präsentieren gemeinsam ein aufwändiges Musical.

Was so alles im unendlichen Weltall passieren kann, wenn freche Sternschnuppen ihre Streiche aushecken, Planeten untereinander eifersüchteln, aber dann doch alle zusammenhalten, wenn die fressgierigen Angriffe des großen bösen schwarzen Lochs abgewehrt werden sollen – all dies war beim Musical "Leben im All" von Gerhard A. Meyer durch die Fünftklässler des Kollegs St. Sebastian und die Viertklässler der Grundschule Stegen zu erfahren.

 

Kollegs-Delegation beim EU-Sondergipfel

EU 1Am Mittwoch, den 27. Juni 2018, erlebte die Klasse 9a in der Rolle der EU-Staats- und Regierungschefs einen Sondergipfel des Europarats. Die Simulation zum aktuellen Thema „Festung Europa!“ fand im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichtsstatt und wurde von der Landeszentrale für politische Bildung in Freiburg durchgeführt.

 

Preisverleihung im Baden-Württembergischen Landtag: Sophie Dufour nimmt ihren 1. Preis entgegen

Landtagspräsident Norbert Beck, Sophie Dufour, Landtagsvizepräsidentin Sabine Kurtz (v.l.)In diesem Jahr nahmen Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 1 im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichts am Schülerwettbewerb des Landtags Baden-Württemberg teil. Dabei konnte das Kolleg einen 1. und einen 2. Platz belegen. Sophie Dufour überzeugte in der Kategorie "recherchierte Facharbeit" mit einer Untersuchung zu den gesellschaftlichen Folgen des "Dreisam-Mordes" auf das politische Klima und das Sicherheitsempfinden von Bürgerinnen und Bürger der Stadt Freiburg. Sophie Dufour nahm ihren Preis im Stuttgarter Landtag bei offiziellen Feierlichkeiten entgegen. Miriam Lusch gelang es in der gleichen Kategorie den 2. Platz mit einer Arbeit zu den Auswirkungen des internationalen Terrorismus auf das bundesweite politische Klima zu erzielen. Die Preisübergabe wird im Rahmen der nächsten Schulvollversammlung erfolgen. Wir gratulieren!

 

Sommerkolleg 2018

Das Sommerkolleg wird in der letzten Sommerferienwoche vom 3. – 7. September 2018 stattfinden.

 

Hellas-Cup 2018 – So sehen Sieger aus!

Hellas-Cup 2018 – So sehen Sieger aus!Am Freitag, den 15.06.2018, war es wieder so weit: Am Berthold-Gymnasium in Freiburg fand der alljährliche Hellas-Cup, ein Fußballturnier der Griechisch-Schüler und solcher, die es vielleicht werden wollen, zwischen BG, FG und Kolleg St. Sebastian statt.
14 Mannschaften waren angetreten, darunter auch zwei vom Kolleg: Eine mit (zukünftigen Griechisch-)Schülern der Klasse 7a und eine mit Griechisch-Schülern aus der Klassenstufe 8.
Beide Mannschaften spielten hochmotiviert und engagiert, steckten auch Niederlagen in der Vorrunde weg und erreichten die Halbfinale. Unter Mobilisierung aller Kräfte erkämpften sich die Achtklässler schließlich den 3. Platz, die Siebtklässler holten sich sogar den Pokal – und das gegen die Zwölftklässler vom BG, die als heimliche Favoriten gehandelt worden waren!
Wir gratulieren zu dieser beeindruckenden Leistung und freuen uns schon auf den nächsten Hellas-Cup!

 

Das Vergangene ist nicht vergangen - Bericht über ein jüdisches Schicksal im Dreisamtal

Woher rührt dieses unverminderte Interesse nach Zeitgeschichte gerade im lokalen Kontext? Nachdem kürzlich schon eine gut besuchte Veranstaltung über das segensreiche Wirken von Pater Middendorf während des 2. Weltkrieges in Stegen stattfand, war diesmal der Saal im Ökumenischen Zentrum in Stegen bis auf den letzten Platz gefüllt. Es ging wieder um einen Vorgang in unmittelbarer Nachbarschaft, nämlich um die Verfolgung der Familie Günzburger im „Dritten Reich“.

Eine Arbeitsgemeinschaft der Mittel- und Oberstufe im Kolleg St. Sebastian hatte sich in diesem Schuljahr mit dem Dreisamtal im „Dritten Reich“ beschäftigt. Mit ihrem Lehrer Claudius Heitz begaben sie sich auf Spurensuche und stießen auf das Schicksal der Familie Günzburger. In einjähriger Forschungsarbeit mit Archivstudien und Zeitzeugeninterviews gelang es der Gruppe das Schicksal dieser Familie zwischen 1933-45 weitgehend zu rekonstruieren.

Hier geht es zum Bericht von Herrn Hartwig Kluge

G AG Hei
 

Griechenlandfahrt 2018

gr 2018Akropolis und Agora in Athen, das byzantinische Kloster Hosios Lukas, das Orakel in Delphi, Olympia mit Tempelbezirk und Sportstätten, das eindrucksvolle Theater in Epidauros, Mykene mit seinem imposanten Löwentor und den unterschiedlichen Gräbern, Korinth, Akrokorinth, der Kanal von Korinth und nicht zuletzt das Meer bei Tolo – das alles, verschiedene Museen und noch vieles mehr waren Stationen der diesjährigen Griechenlandfahrt, die in den Pfingstferien mit 16 Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 stattfand.

 

Kollegskurier als Newsletter

Sie sind hier: Startseite > Willkommen >
Kolleg St. Sebastian
Hauptstraße 4
79252 Stegen
Tel.: 07661 / 9313 0
Fax: 07661 / 9313 34
| Kontakt

Impressum | Datenschutz