Startseite zum Kontaktformular Telefon zu unseren Terminen zum Menü
Gymnasium, Realschule, Aufbaugymnasium, Hort an der Schule
Hauptstraße 4 | 79252 Stegen Tel.: 07661 / 9313 0

Geographie am Kolleg

Die 6. Klassen unterwegs auf dem Schauinsland - Berichte der 6a und der 6d

Klasse 6d, SchauinslandAn einem sonnigen Tag machten wir uns auf zum Schauinsland. Nach unserem Treffpunkt in Kirchzarten ging es mit dem Bus weiter Richtung Hofsgrund. Dort besichtigten wir den Schniederlihof und sogar ein Besucherbergwerk.
Der Schniederlihof ist ein alter Hof im Schwarzwald mit vielen interessanten Geschichten über Hof und Umgebung. Wir haben viel über die ehemaligen Bewohner erfahren, was besonders spannend war.
Nach einer Pause in der Sonne machten wir uns auf den Weg zum Bergwerk. Dort wurde früher Kupfer, Eisen und Silber abgebaut, heute hat es für Besucher geöffnet. Wir haben uns alte Waggons angeschaut, mit denen man im Bergwerk täglich gearbeitet hat. Es war dort sehr kühl, feucht und sogar laut! Uns wurden alte Werkzeuge wie z.B. ein Bohrer vorgeführt – das war ein Getöse! Wir waren alle froh, als er wieder abgeschaltet wurde. :-)
Das Bergwerk war sehr interessant, eigentlich fand ich an diesem Ausflug am spannendsten, dass es so viele Geschichten von früher zu hören gab.

Anna Maier, Klasse 6d
Klasse 6a, SchauinslandAm 23.9.2021 hat die 6a eine Exkursion zum Schniederlihof in Hofsgrund und zum Museumsbergwerk am Schauinsland unternommen.
Wir trafen uns um 7.45 Uhr am Bahnhof in Kirchzarten und warteten auf den Bus, der uns nach Hofsgrund bringen sollte. Voll guter Laune fuhren wir dann los. Die Fahrt verlief ruhig und man hatte genügend Zeit, um sich zu unterhalten. Der Busfahrer war sehr nett und ließ uns 400 Meter vor der Haltestelle aussteigen; so war der Weg zum Schniederlihof kürzer. Wir liefen in gemütlichem Tempo den Berg hoch. Ein paar Leute sind vorausgelaufen und haben eine Liege entdeckt. Nach kurzer Zeit kamen wir an und dort erwartete uns schon ein Guide.
Der Schniederlihof ist ein Museum, in dem gezeigt wird, wie die Menschen früher gelebt haben. Am Anfang waren wir in der Stube, dem Herz eines jeden Schwarzwaldhofes. In der Mitte stand ein Tisch mit einer Petroleumlampe und einem Fliegenfänger. Im rechten Eck befand sich ein Kachelofen mit einer Klappe, an der man sich die Füße wärmen konnte. Die Schlafkammer lag neben der Stube. Damit das Schlafzimmer warm wurde, war nebendran der Stall. Die Tiere gaben nämlich viel Wärme ab.
In der Küche war es sehr duster, denn es gab wenig Licht. Durch einige Luken kam der Rauch von dem Feuer in die Räucherkammer. Dort hingen Würstchen und Speck. Der letzte Raum war ein Werkzeugraum. Dort haben die Menschen früher Schindeln für ihr Dach gemacht und es befand sich dort die Wasserversorgung.
Klasse 6a, SchauinslandDann wanderten wir weiter den Berg hinauf zum Bergwerk. Jeder bekam einen gelben Schutzhelm und mit den Helmen sahen alle lustig aus. Obwohl es ein angenehm warmer Tag war, war es im Bergwerk sehr kalt. Ein Bergwerkführer zeigt uns zuerst auf einer riesigen Karte, wie tief und lang das Bergwerk ist. Dann erklärte er uns, was früher dort abgebaut wurde und zeigte, wie die Arbeiter früher das Gestein bearbeitet haben. Ein paar von den Maschinen hat er uns auch vorgeführt. Er erzählte auch, wie man früher Licht im Bergwerk gemacht hat. Zum Schluss durften wir durch einen Gang laufen, wo man nicht aufrecht laufen konnte. Jemand stieß sich den Kopf an; zum Glück hatten aber alle Helme auf! Weil es im Berg so dunkel war, musste man sich draußen erst einmal wieder an die Helligkeit gewöhnen.
Dann sind wir wieder zur Bushaltestelle zurückgelaufen. Einige sind so ins Gespräch vertieft gewesen, dass sie gar nicht bemerkt haben, wie weit sie von den anderen weg waren.
Es war ein toller Tag!
 
Im Fach Geographie lernst du, unsere wunderbare Erde zu „begreifen“.
Geographie
I. Sebastian Fox im Schwarzwald
Fox-Wild Teil1
II. Sebastian Fox und Fräulein Wild entdecken die Welt
Fox und Wild Teil2

Hier gewinnst du einen Eindruck von unseren Exkursionen & Aktionen:

Schwarzwald-Woche Klasse 5

-Schniederli-Hof:
Wie lebten die Menschen früher im Schwarzwald?


Karte & Kompass:
Wie orientiere ich mich im Gelände?


Schatztruhe Schwarzwald / Im Bergwerk:
Warum war Freiburg so reich?
Woher kam das Geld für das Freiburger Münster?

Landschulheim Klasse 6

Schwarzwald, Schluchsee, Schwäbische Alb:
Erkunden und Erleben unserer Heimatregion
---

AG Change Your Earth (ChE)

Kleidertausch-Basar, Handysammel-Aktion, Bachputzete, Aufforsten ...
… nicht nur reden, sondern auch handeln.
-3 ChE.Handysammeln

Fächerübergreifendes Projekt "Baustelle Europa" Klasse 10

Serbien und Istanbul
Gemeinsames "Haus Europa" - Nachhaltigkeit, Toleranz, Akzeptanz und Vielfalt kennenlernen und in Gastfamilien erleben.
--

Leistungsfach 11/12

Wir sammeln Erfahrungen und Perspektiven für die Zukunft: Den Höhepunkt bildet eine achttägige Exkursion - zum Beispiel nach Hamburg oder Serbien und Istanbul oder Palästina und Israel -, in der wir das Erlernte vor Ort erleben und nach der wir die Welt vielleicht mit ganz anderen Augen sehen...

Wir Geographie-Lehrer freuen uns, dir diese wunderbare Welt näher zu bringen!
----
Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit
Logo Kolleg St. Sebastian