Startseite zum Kontaktformular Telefon zu unseren Terminen zum Menü
Gymnasium, Realschule, Aufbaugymnasium, Hort an der Schule
Hauptstraße 4 | 79252 Stegen Tel.: 07661 / 9313 0

Gemeinschaftskunde am Kolleg

„In welcher Ordnung wollen wir leben?“

Exkursion GK 11Diese Frage stellen wir uns derzeit im Unterricht des Leistungsfaches Gemeinschaftskunde im Hinblick auf die Gestaltung einer sozial gerechten Gesellschaft. Und dies ist auch der Titel einer derzeit vom Walter-Eucken-Institut ausgerichteten Ausstellung zur Entwicklung der sozialen Marktwirtschaft, die der Kurs am Donnerstag, 25.11., im Rahmen einer Exkursion besuchte.
Begleitet durch einen Kurzvortrag von Prof. Dr. Tim Krieger von der Universität Freiburg wurde die Bedeutung Walter Euckens und der Freiburger Schule für die Entstehung der sozialen Marktwirtschaft in Deutschland nach 1945 erläutert und bis hin zu den zentralen Fragen der Gegenwart nach einer europäischen Sozialstaatlichkeit aufgezeigt: Wie sind Wettbewerb und Solidarität zukünftig in einer immer globalisierteren Welt miteinander zu vereinbaren?
Die lohnenswerte Ausstellung ist für Interessierte noch bis zum 2. Dezember für den Publikumsverkehr in der Meckelhalle der Sparkasse (Kaiser-Joseph-Straße) in der Freiburger Innenstadt geöffnet.
----
 

Koalitionsverhandlungen – auch am Kolleg!

Koalitionsverhandlungen – auch am Kolleg!Am Dienstag, den 19. Oktober, wurden im Leistungsfach Gemeinschaftskunde Koalitionsverhandlungen geführt. Referentinnen der Landeszentrale für politische Bildung simulierten zusammen mit den Schülerinnen und Schülern die derzeit geführten politischen Debatten um die zukünftige Regierung im Anschluss an die Bundestagswahl.
Die Optionen „Jamaika“, „Ampel“ und auch eine erneute „große Koalition“ standen zur Diskussion. In Sondierungsungsgesprächen und zwei Verhandlungsrunden glichen die Parteien ihre Positionen zur CO2- und Vermögensteuer, zum Mindestlohn und zur Senkung des Wahlalters ab. Nur beim letzten Punkt waren sich die Parteien rasch einig, der Rest wurde in allen Gruppierungen intensiv verhandelt. Die Grünen taten sich dabei als besonders harte und unnachgiebige Verhandlungspartner hervor, während sich die CDU aufgrund ihres bescheidenen Wahlergebnisses gezwungenermaßen sehr defensiv verhielt.

In der abschließenden Pressekonferenz schien noch sehr viel offen, es konnte aber verkündet werden, dass auch am Kolleg die Ampelkoalition sich als die vielversprechendste Regierungsoption zeigte.
----
Die Erfahrung für kurze Zeit in die Rolle eines Politikers/einer Politikerin zu schlüpfen und aus dessen Profil heraus zu agieren war für uns Schülerinnen und Schüler ….
Allerdings war das Rollenspielsetting nicht ganz ausreichend, um wirklich ganz realistische Verhandlungen zu führen, da für echte Kompromisse an einigen Stellen die Zeit fehlte und detailliertes Hintergrundwissen. Dennoch fanden wir die Erfahrung sehr bereichernd und würden einstimmig jederzeit wieder teilnehmen.
Mehrheitlich sprach sich der Kurs übrigens unabhängig vom Rollenspiel für die Ampel-Koalition von SPD, Grünen und FDP aus, insbesondere, weil in der Konstellation am ehesten die Senkung des Wahlalters, Klimaschutz und Digitalisierung realisiert werden könnte.

Wir sind gespannt, wie sich die Verhandlungen in Berlin entwickeln werden!

Das Leistungsfach Gemeinschaftskunde zusammen mit Frau Jasler-Davis
 

„Wenn du heute an der Bundestagswahl teilnehmen dürftest, wüsstest Du schon, welche Partei Du wählen würdest?“

  Falls deine Antwort „Nein“ lautet, bist Du im Fach Gemeinschaftskunde genau richtig. Hier kannst du der Antwort näherkommen, wer dich in Berlin repräsentieren soll. Falls deine Antwort „Ja“ lautet, dann wird dir dieses Fach erst recht liegen, denn Du bist bereits politisch interessiert.
----
Das Fach Gemeinschaftskunde beginnt in Klasse 8 und thematisiert aktuelles Geschehen in Politik, Wirtschaft, Recht und Gesellschaft. Wir analysieren, diskutieren, debattieren, was in den Medien derzeit diskutiert wird.
---
Dabei ist das wichtigste Ziel, dass du herausfinden kannst, wo du politisch stehst und was deine Meinung zu verschiedenen Themen ist. Natürlich hilft dir der Unterricht auch dabei, besser zu verstehen, warum es überhaupt Konflikte gibt in der Politik.
---
Damit dies gelingt erproben wir in Abstimmungen, Wahlen und Entscheidungsprozessen in der Klasse und als Planspiele hier am Kolleg und in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung immer wieder, was sich aktuell auf der politischen Bühne abspielt und nehmen regelmäßig am Wettbewerb des Landtags Baden-Württemberg teil.
----
Interessiert?

Die Fachschaft Gemeinschaftskunde freut sich auf Dich und Deine Meinung hier am Kolleg!
Impressum | Datenschutz | Erklärung zur Barrierefreiheit
Logo Kolleg St. Sebastian